Literaturführer Nordhessen
 
Autorinnen und AutorenLogin
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Noll, Wulf
Becherstraße 2, 40476 Düsseldorf
Wulf.Noll@web.de
Der aus Kassel stammende und in Düsseldorf lebende Autor studierte Germanistik und Philosophie in Göttingen, Berlin und Düsseldorf (M.A., Dr. phil.). Er arbeitete als Lehrer, Journalist sowie von 1986 bis 1990 als Lektor, von 1993 bis 1997 als Professor für deutsche Sprache und Literatur an japanischen Universitäten. Seit 1999 Kursleiter für Integration in Düsseldorf.
Mitglied im Verband dt. Schriftsteller (VS) seit 1984, Mitglied im Internationalen P.E.N.-Club seit 2009. Auszeichnungen/Preise: Arbeitsstipendien und Projektförderungen des Landes Berlin, der Stadt Düsseldorf und des Landes NRW. Teilnahme am Japan-EU-Jahr der Begegnung 2005 und an Deutschland in Japan 2005/2006 (Lesereise in Japan).

Veröffentlichungen: "Subkultur-Sublimpoeme" (Lyrik, 1978); " Des Rheinturms feine Spitze sticht gen Himmel" (Lyrik, 1986); "Woanders Pachinko! Ein japanischer Reiseroman" (1994); "Freundliche Grüße aus dem Yenseits. Gedichte aus Japan" (1999); "Momotarostraße. Erzählungen aus Japan" (dt. u. jap., 2003); "Kennst du nur das Zauberwort. Eine Kurgeschichte" (2004); "Crazy in Japan. Flanieren in zwei Welten" ( 2005). "Reise nach Indien - Dann, gute Nacht, Madame" (Roman, 2006); "Den zuckenden Kugelfisch überlebt. Japanische Lesereise" (Erzählungen, 2007). Zahlreiche Beiträge in Anthologien, Zeitschriften und in wissenschaftlichen Periodica.